top of page
DSC_4273_V3_edited.jpg

DAS SCHWYZER MENTORING-PROGRAMM

will zu mehr Frauen in Führungspositionen und zur Chancengleichheit für Frauen im Erwerbsleben beitragen.

Wusstest du, dass der Anteil weiblicher Führungspersonen im Kanton Schwyz bei 28,2 Prozent liegt und die Verwaltungsräte von Schwyzer Unternehmen eine Frauenquote von durchschnittlich 22,1 Prozent aufweisen? Bis zum Erreichen der Geschlechterparität in der Schwyzer Wirtschaft gibt es noch einiges zu tun.

die Karriereplanung fördern

auf den Nutzen von Netzwerkpflege aufmerksam machen

bei Überlegungen zu Vereinbarkeit von Beruf & Familie begleiten

für Themen rund um die berufliche Vorsorge sensibilisieren

Deshalb stellen Mentor:innen aus verschiedenen Branchen jungen Berufseinsteigerinnen ihre Kompetenzen, ihr Wissen und ihre Ressourcen zur Verfügung, indem sie

Hast du Lust, als Mentee dabei zu sein?

Stellst du dich als Mentor:in zur Verfügung?

MENTOR
SZ-Mentoring-Spital-1626.jpeg

Das Schwyzer Mentoring-Programm ist eine im Frühjahr 2022 entstandene Kooperation zwischen einflussreichen Frauen im Kanton Schwyz, die sich zum Ziel gesetzt haben, junge Frauen im Berufsleben zu fördern. In der Kerngruppe Einsitz haben Susanne Thellung, Franziska Föllmi, Stéphanie Engels, Irene Thalmann, Katja Aldi und Claudia Hiestand.

Zweiter Zyklus
ab Herbst 2024

bottom of page